322 14263

Außergewöhnliche Architektur: Das Cloud House

Wie der Titel dieses Artikels schon erahnen lässt, geht es heute mal wieder um außergewöhnliche Architektur. Das folgende Haus, welches in der Nähe von Melbourne (Australien) steht, ist wirklich sehr ungewöhnlich. Denn die Fassade des Hauses (ganz unten im Artikel zu sehen) lässt noch lange nicht auf eine Wolke schließen.

Im Rahmen eines aufwändigen Umbaus, blieb die im klassischen Baustil errichtete Fassade komplett erhalten. Allerdings wurde der hintere Teil des Hauses sehr individuell gestaltet. Ein Blick aus dem Garten (siehe oben) lässt erblicken, dass der hintere Teil des Wohnhauses in Form einer Wolke errichtet wurde.

Die Übergang zwischen dem alten Gemäuer und der modernen Wolke ist mit einem blumigen Teppich gestaltet, welcher in einen roten Kubus mündet, der den Übergang zur mit Holz verkleideten Wolken-Wohn-Lobby darstellt.

Solch eine außergewöhnliche Architektur habe ich wirklich noch nicht gesehen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen!

via Studio 5555

Thorsten Rusch vor 2 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Zu früh gefreut…

next
Nächster Artikel

Realistische Portraits aus tausenden Fingerabdrücken