Calvin Hollywood zeigt, wie er auch unterwegs mit Adobe Photoshop Lightroom CC arbeitet - detailverliebt.de
8 35611

Calvin Hollywood zeigt, wie er auch unterwegs mit Adobe Photoshop Lightroom CC arbeitet

Der Name Calvin Hollywood sollte mittlerweile nicht nur jedem Fotografen ein Begriff sein. Der Photoshop-Artist und Fotograf hat so etwas wie einen Promi-Status in der Kreativbranche. Kein Wunder, denn wer die richtigen Inspirationen zum Thema Bildbearbeitung sucht, kommt an seinen Tutorials einfach nicht vorbei. Ich persönlich folge Calvin schon seit mehreren Jahren bei Facebook. Jetzt dürfen wir dem Meister mal etwas über die Schultern schauen, denn er demonstriert uns unter dem Motto „Make it anywhere“ mal, wie sein Workflow aussieht – von der Aufnahme bis hin zum gedruckten Exemplar. Adobe Photoshop Lightroom CC machts möglich.

Mithilfe der Creative Cloud von Adobe ist eben alles möglich. Davon konnte sich auch schon unser Tobi überzeugen, als er im Oktober letzten Jahres die Adobe MAX in Los Angeles besuchen durfte. Falls ihr übrigens noch mit einer CS-Version arbeitet, solltet ihr jetzt die Ohren spitzen. Bis zum 4. März läuft nämlich noch eine tolle Aktion bei Adobe, bei der ihr bis zu 40% beim Umstieg auf die Creative Cloud sparen könnt. Egal ob als Einzelanwender, Unternehmen oder Student. Hier erfahrt ihr alles zu den Aktionspreisen und Abos. Jetzt aber endlich zurück zu Calvin Hollywood. In 5 Schritten zeigt er euch, wie eine ganz bestimmte Aufnahme aus Dubai seinen Workflow durchläuft. Unten gibt es dazu noch Bewegtbilder.

Workshop Landschaften & Architektur(WERBUNG)Eines meiner Ziele für dieses Jahr? Ich möchte Workshops geben, bei denen ich zeige wie ich Photoshop bei Landschaften und Architektur einsetze. Der erste Workshop findet am 24.04 statt und war in wenigen Stunden ausgebucht http://calvinize.d.pr/1goxOIch werde aber noch weitere geben. Falls ihr eine Email möchtet, sobald der nächste zur Verfügung steht, schreibt eine Email an calvinhollywood@me.com Ich halte euch dann auf dem laufenden und informiere euch. Vielen Dank :-)P.SJa, ein Videotraining zu diesem Thema wird es dieses Jahr auch noch geben ;-)

Posted by Calvin Hollywood on Montag, 1. Februar 2016


1. Import

Nach der Aufnahme seines Dubai-Motivs wird dieses aus seiner DSLR-Kamera direkt in Lightroom CC importiert.

2. Farbabstimmung
Mit Adobe Color CC nimmt Calvin auch gleich noch Farbstimmungen von der Location mit auf. Dieser Schritt erleichtert später z.B. Farbkorrekturen am Bild. Die Farbtöne können gespeichert und später darauf zugegriffen werden.

3. Organisation & Bearbeitung
Dank der mobilen Lightroom-Version kann Calvin unterwegs seine Aufnahmen sortieren und erste Farbkorrekturen vornehmen. Die automatische Synchronisation sorgt dafür, dass diese Änderungen auch automatisch auf dem Desktop verfügbar sind.

4. Finalisierung
Die bereits unterwegs bearbeiteten Bilder lädt Calvin nun in Photoshop CC und kann dank der gespeicherten Farbthemen aus Color CC letzte Farbabstimmungen vornehmen.

5. Druck
Jetzt wird einfach alles aus Photoshop CC an einen Großformatdrucker geschickt und fertig!

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Adobe.

Andreas Dittberner vor 3 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Gabriel Levesques digitale Illustrationen zeigen echtes Kopfkino

next
Nächster Artikel

„Bonjour Paris“: Tyler Fairbank flitzt im Zeitraffer durch die französische Metropole