detailverliebt.de

Fotograf Vincent Lagrange findet, dass Tieren viel zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird und sie viel öfter als Model vor der Linse stehen sollten. Von seiner Liebe zu unseren vierbeinigen Weggefährten hat er sich zu der Fotoserie „Human Animal“ inspirieren lassen. Hund, Katze, Wellensittich und viele andere Haus- und sogar Wildtiere stellt er in sehr menschlich anmutenden Posen dar. Und es funktioniert: Die Tiere wirken nachdenklich, weitsichtig, anmutig – so gar nicht „tierisch“.

Doch hinter den Kulissen war es für den Fotografen dann doch nicht so einfach wie mit menschlichen Modellen. Mit Licht und Requisiten musste er den Tieren auf den Fersen sein, da sie natürlich nicht ohne Weiteres ruhig posieren wollten. Und trotzdem haben Vincent und seine Models es geschafft, ruhige und ausdrucksstarke Motive zu kreieren.

Mehr

Andreas Dittberner vor 2 Monaten
10 33352
image description Die Ästhetik des Tanzes, eingefangen von Alexander Yakovlev  
nach oben