Es klingt ein bisschen wie die Idee eines Spielkinds: Für seine neueste Fotoreihe „Latex“ hat der Fotograf Alltagsgegenstände mit flüssigem Kautschuk übergossen. So liegen Krawatten, Modellautos, Schuhe und andere Dinge unter einer hauchdünnen Schicht aus buntem Latex, während das Material rundherum interessante Falten wirft. Tule selbst meinte, dass er für das Shooting seine Besessenheit für Perfektion außer Acht gelassen hat, aber trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis ist.

Besonders interessant an den Bildern ist, dass du die Gegenstände zwar nicht siehst, aber genau weißt, was sich unter der Gummischicht befindet. In manchen Fällen könnte das Latex sogar die natürliche Fortsetzung der Oberfläche des Gegenstands sein. Tule ist seit über 20 Jahren als Fotograf tätig und hat sein Studio in San Diego. Zu seinen Kunden zählen unter anderem namhafte Unternehmen wie Sony, Microsoft, Swiffer und Asics.

Mehr

Andreas Dittberner vor 3 Wochen
23 28970
image description #NSFW: Die monströsen Installationen von Choi Xooang zeigen die feine Linie zwischen den menschlichen Emotionen  
nach oben