Keine wirkliche Geschichte steht dahinter, wie die Künstler selbst zugeben, sie hätten nur ein wenig experimentiert: So beschreiben die beiden Franzosen Julien Douvier und Baptiste Chabot ihr Projekt „Escalators“. Das besteht aus nichts weiter als einer Reihe von ganz normalen Rolltreppen – die sind aber auf wunderschöne und fast hypnotisierende Weise animiert. Die Cinemagraphs sind nämlich nachträglich in Schwarz-Weiß getaucht und zum Teil mit hellen Farben versehen worden.

Mehr

Andreas Dittberner vor 3 Tagen
16 26859
image description Postcards for Ants – winzige Gemälde von Lorraine Loots  
nach oben