Es kommt nicht von ungefähr, dass Google gemeinhin als Datenkrake bezeichnet wird. Nicht nur suchen die allermeisten von uns mit der Suchmaschine des Internet-Riesen, viele von uns haben auch eine Adresse bei Gmail. Dazu kommen Dienste wie Hangout, Maps, YouTube – und die alle sammeln Daten über dich. Dadurch kann dir Google personalisierte Werbung liefern und seine eigenen Taschen mit Geld füllen. Im Sinne der Transparenz zeigt dir das Unternehmen aber an manchen Stellen, was es über dich weiß. Wir stellen dir sechs Webseiten vor, auf denen du es erfährst.

Mehr

Andreas Dittberner vor 2 Monaten
48 28878
image description Das Oak Pass Guest House: Edle Behausung in Beverly Hills  
nach oben