detailverliebt.de

Zwei Jahre lang sind Thomas Pöcksteiner und Peter Jablonowski von FilmSpektakel mit Kameras durch ihr Heimatland Österreich gereist. Dabei sind 600 Zeitraffer-Aufnahmen auf fünf Terrabyte Speicherplatz zusammengekommen, aus denen nun das wunderschöne Video „A Taste of Austria“ entstanden ist.

Saftige Bergwiesen, bimmelnde Kühe und satte Schäfchenwolken reihen sich an geschäftige Altstadtgässchen, unruhige Hochhaus-Skylines und rasende Flüsse. Die beiden Filmemacher haben ihre Liebe zur Heimat ganz wundervoll verpackt. Nicht nur die sagenhaft schönen Aufnahmen begeistern, auch die Soundeffekte sind toll. Im Hintergrund hört man übrigens kurze Ausschnitte von Felix Baumgartners Sprung aus der Stratosphäre.

Mehr

Andreas Dittberner vor 2 Monaten
14 31802
image description Lückenhafte Skulpturen von Pascal Chesneau  
nach oben