Viele Dinge, die wir im Alltag sehen oder benutzen, kennen wir nur so von außen. Nun könnte man sie einfach aufschneiden und reingucken, aber das wäre ja langweilig. Man kann auch so ein cooles Video machen wie Laurin Döpfner. Dazu wurden verschiedene Dinge ausgewählt, zum Beispiel ein Stück Baumstamm, eine Kamera, ein Trafo oder eine Walnuss und die wurden dann mit einer Kantenschleifmaschine bearbeitet. Es wurde immer ein halber Millimeter abgeschliffen und dann wieder ein Foto gemacht. Am Ende waren es 650 Fotos und die ergaben dann diesen Film mit coolen Einblicken in Natur und Technik.

Mehr

Julia Kohlrabi vor 1 Monat
19 24310
image description Eindrucksvolles Video – Feuerlöschen in Zeitlupe und 4K  
nach oben