Tierisch Südafrika – Nashorn Wilfried hat es nicht leicht - detailverliebt.de
13 35323

Tierisch Südafrika – Nashorn Wilfried hat es nicht leicht

Sponsored Post – Südafrika bietet für viele Abenteuerlustige und Naturliebhaber eine Menge Highlights. Gerade die einzigartige und vielfältige Flora und Fauna ist für viele Touristen eine Reise wert. Die Kampagne Tierisch Südafrika zeigt uns nun aber mal die andere Seite – also die der Tiere. Die Videos der Kampagne lassen uns in die Welt der “Big Five” blicken und lässt die tierischen Bewohner des Landes zu Wort kommen. Und da geht es ziemlich witzig zu. Einzig Nashorn Wilfried hat nicht so viel zu lachen. Er ist nämlich mal wieder Opfer der schlechten Späße von Büffel und Elefant. Nur weil er eine Vorliebe für Kuchen hegt.

Wilfried hat es nicht leicht. Sein Heisshunger auf Kuchen bringt ihn anscheinend immer wieder in unangenehme Situationen. Der Büffel erlaubt sich nämlich gerne mal einen Scherz, indem er das Nashorn weismachen will, dass die Löwen Kuchen gebacken haben. Leichtgläubig wie Wilfried ist, fällt er mal wieder darauf rein und macht sich sodann auf dem Weg. Zum Glück aber sind die Löwen vom verfressenen Nashorn nur genervt und machen die Biege, als Wilfried mal wieder antrabt.

Wer Wilfried und seine Freunde mal in natura erleben möchte, sollte z.B. den Krüger Nationalpark oder dem Hluhluwe-Umfolozi National Park unbedingt einen Besuch abstatten. Letzterer beherbergt unter anderem die weltweit letzten bekannten Vorkommen der Breitmaulnashörner, die in den 60er Jahren vom Aussterben bedroht waren.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch South Africa Tourism.

Andreas Dittberner vor 6 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Die fotorealistischen, doppelseitigen Portraits von Tigran Tsitoghdyzan

next
Nächster Artikel

Bemerkenswerte Künstlerin: 16-Jährige begeistert mit ihrer Malerei