23 4602

Viel Aufwand für 9 Sekunden Film: Komplette Lichtinszenierung für ein Ja-Wort im Kurzfilm “The Last 3 Minutes”

Vimeo-Direktlink

In diesem Video zeigt uns Fotograf und HDSLR-Filmer Shane Hurlbut, ASC wie er für den Kurzfilm “The Last 3 Minutes” eine komplette Kirmes/Rummel-Szene kreiert. Mit vielen Lichtern, Lampen, Diffusoren und einem mobilen Lichtkarussel. Ein erstaunlicher Aufwand für nur 9 Sekunden Material. Dafür ist das Endergebnis umso überzeugender.

Die Szene in der eine junge Frau den Verlobungsring angesteckt bekommt, ist aus dem 5-minütigen Kurzfilm “The Last 3 Minutes” von Regisseur Po Chan. Shane und er haben bereits bei Terminator 4 zusammengearbeitet.

Shane Hurlbut’s Lightmare’s

Klasse finde ich auch die persönliche Beschreibung seiner selbst. Er erschuf den Begriff “Lightmare”, also die Kombination aus “Licht” und “Albtraum” für seine abgefahrenen Lichtinszenierungen:

As a cinematographer, one of the jobs that I think it is most exciting is to create visual illusions. I come up with many crazy lighting ideas in my sleep.  I call them lightmares.  I have to say that my pre-rigging crew hates it when I have a lightmare.  I will set a plan in action on many of the movies that I have photographed and at the eleventh hour change almost everything after a lightmare.

American Society of Cinematographers (A.S.C.)

Detailverliebt wie ich bin, finde ich vorallem das angehängte “ASC” hinter seinem Namen faszinierend. Ein Kürzel, welches nur wenige Menschen tragen dürfen. Genau genommen 450. Denn es sind die 450 ausgezeichneten “Directors of Photography”, also bildgestaltende Kameraleute, die von der American Society of Cinematographers (A.S.C.) benannt werden. Mitglied des erlesenen Kreises kann nur werden, wer professioneller Kameramann mit ausgezeichneten Referenzen in der Filmindustrie ist.

Hier der komplette Kurzfilm für euch…

The Last 3 Minutes

“The Last 3 Minutes” Directed by Po Chan

Wer noch mehr zu den Details des Films lesen möchte, klickt schnell rüber zum Making Of auf seinem Blog.

Robert Voigt vor 4 Jahren

Kommentare

  • Maiksagt:
    02. Sep. 2010 um 12:45

    Total interessant, danke für den Hinweis!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Unwiderstehlich, traumhaft & unbezahlbar: Kamera-Ausrüstung rund um die Canon EOS 7D von Vincent Laforet

next
Nächster Artikel

Besser sortiert mit der GMail Priority Mailbox