16 24766

Manche Künstler verhüllen Gebäude in Stoff, andere malen sie an – und einer setzt riesige Ameisen drauf. Schon seit sechs Jahren versieht der kolumbianische Bildhauer Rafael Gómezbarros Fassaden in aller Welt mit überdimensionalen Insekten. Die bis zu 60 Zentimeter langen Viecher baut er aus Ästen, Baumharz, Glasfasern und Stoff. Noch bis Ende August sind einige seiner Installationen in der renommierten Saatchi Gallery in London zu sehen.

Mehr

Andreas Dittberner vor 2 Tagen
image description „The Art Of Stevedore“: Hafen-Zeitraffer-Video von Alex Hallajian  
nach oben