1. April bei McDonald's: April-Scherzerei am McDrive - detailverliebt.de detailverliebt.de
34 19165

1. April bei McDonald’s: April-Scherzerei am McDrive

Ich hab ja gestern die ganze Zeit darauf gewartet, dass irgendwelche Firmen und Marken den 1. April so richtig schön auskosten und für ihre Werbezwecke verwenden. Einer, der das getan hat, ist auf jeden Fall McDonald’s. In Österreich kam es nämlich gestern am McDrive-Schalter zu allerhand Überraschungen.

Angefangen bei kleineren “Zwischenfällen” – nämlich dass die Mitarbeiter mit Knutschen beschäftigt waren – gab es auch noch wildere Aktionen. So verwandelte sich die Ausgabe des McDrive mal eben in eine kleine Opernbühne oder eine Raumkapsel. Am Schlimmsten traf es jedoch diejenigen, die es in der Dunkelheit zu McDonald’s trieb. Ihnen wurde nämlich eine echte Horror-Show geboten. All diese Aktionen gehen auf das Konto von DDB Tribal aus Wien.

https://www.youtube.com/watch?v=EaAcjJIK0rI

(via)

Carina Czisch vor 4 Jahren

Kommentare

  • Joesagt:
    02. Apr. 2014 um 16:08

    “Am Schlimmsten traf es jedoch diejenigen, die es in der Dunkelheit zu McDonald’s trieb. Ihnen wurde nämlich eine echte Horror-Show geboten.”

    Ja stimmt…also Moneyboy ist ja da schon wirklich heftig :D

  • Andreas Dittbernersagt:
    02. Apr. 2014 um 16:57

    Was ist ein Moneyboy?

  • crinaczsagt:
    02. Apr. 2014 um 21:10

    So nennt sich der Typ am Ende des Videos. Der ist Horror pur;o)!

  • Ralfsagt:
    03. Apr. 2014 um 04:12

    super :) sehr sympathisch, wie die Österreicher auf die April Schwerze reagiert haben… gefällt mir sehr.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Inspirit: Kakao-Kostproben im Einkaufszentrum mit bitterem Beigeschmack

next
Nächster Artikel

Fotografie – Black Box Flight Recorders