März « 2015 « detailverliebt.de
36 32216

Es hat schon was Spannendes, andere Leute zu beobachten, wie sie auf ihrem Bett liegen. Man kann sich das Zimmer angucken, mit all seinen Details, und man weiß nicht, was als Nächstes passiert. Aber diese Situationen sind nicht das einzig Gute an den Bildern von Karen Ann Myers. Mir gefallen vor allem die vielen bunten Stoffe und Muster, die sie in ihre Bilder integriert. Und dann ist da natürlich die Tatsache, dass es keine Fotos sind, sondern Ölgemälde.

Ihr könnt euch auf der Homepage der Künstlerin noch mehr ihrer Arbeiten angucken. Und wenn ihr ein bisschen mehr zu den einzelnen Bildern und ihrer Entstehung erfahren wollt, dann guckt mal in ihren Blog.

Mehr

Juli Kolbe vor 3 Jahren
image description Architektur: Licht und Laune im Tribeca Loft  
nach oben