„A Typical San Francisco Morning“: Toby Harriman filmt die Metropole aus der Luft - detailverliebt.de detailverliebt.de
30 28103

„A Typical San Francisco Morning“: Toby Harriman filmt die Metropole aus der Luft

Für viele Menschen sind die Morgenstunden die schönste Zeit des Tages. Wenn die Umgebung in ein diffuses Licht getaucht ist, die Wolken tief hängen und die Straßen noch nicht überfüllt sind, dann kannst du die Ruhe vor dem täglichen Stress genießen. Der Fotograf Toby Harriman hat Anfang Oktober zwei morgendliche Flüge mit dem Helikopter unternommen und dabei das still unter ihm liegende San Francisco gefilmt.

Zu Beginn des Clips „A Typical San Francisco Morning“ ist es noch dunkel, wenig später geht die Sonne über der Golden Gate Bridge auf, die aus einer dichten Wolkendecke ragt. Langsam lichtet sich der Nebel, und du siehst die Metropole in ihrer beeindruckenden Schönheit. Harriman hat die Aufnahmen freihändig mit einer Canon EOS 6D angefertigt. Geboren in Colorado, lebt er seit 2009 in San Francisco und studiert Web-Design an der Academy of Art University. Er war bereits für namhafte Unternehmen wie Red Bull, Universal Music und Adobe tätig, außerdem hat er das Planet Unicorn Collective gegründet, einen Zusammenschluss aus Fotografen und Filmemachern.

Andreas Dittberner vor 3 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Watch Parts Motorcycles – Motorräder aus alten Uhrenteilen

next
Nächster Artikel

Ein Film aus dem 3D-Drucker