Dieses Mal sind es Fliesen. Brendan Monroe lässt in Kooperation mit Heath Ceramics, einem renommierten Keramik-Label aus Kalifornien, eine durchaus sehenswerte Fliesenkollektion entstehen. Jedes Keramikrechteck- ein handgefertigtes Unikat, von dem Meister selbst detailreich bearbeitet.

Die abstrakte Kunst Brandons spiegelt seine Träume und Fantasien wieder. Diese Bilder erscheinen bar jeglicher Bezüge zur Realität. Ich würde behaupten, es sind geheime Codes, die noch zu entschlüsseln wären. Es sind komplexe, binäre Systeme, es sind fließende, dreidimensionale Strukturen ohne Anfang und Ende.

Diese Muster haben tatsächlich etwas Hypnotisches und Mehrdeutiges. Wo kommen sie her, wohin sind sie unterwegs? Welche fantastischen Universen werden sich uns erschließen, hätten wir nur den Schlüssel zum Chiffre in unserer Hand…

Aber ist es nicht gerade das Rätselhafte, das Brandons Kreationen so faszinierend macht? Diese schwarz-weißen abstrakten Bilder verkörpern die hohe Harmonie der Mathematik, sie entführen in das Universum der Formeln und Zahlen. Vielleicht ist diese Kunst genau hier anzusiedeln – an der Schwelle zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen dem freien Flug der Fantasie und den strengen Gesetzen der realen Welt?






Brendan Monroe "Pacific Wave" Finale (color)

(via) Copyright Brendan Monroe