Stephanie-Hanlon-Tattoo
Die Tattoo-Künstlerin Stephanie Hanlon hat ihren ganz eigenen Stil, wenn es um die Körperkunst geht. Sie zaubert nämlich keine konventionellen Motive auf die Haut, sondern ganz individuelle und abstrakte Kunstwerke, die so aussehen, als kommen sie geradewegs von der Leinwand. Ihre Arbeiten erinnern mich aber auch teilweise an Tätowierer Xoïl, der im ähnlichen, Photoshop-inspirierten Stil tätowiert.

Zurück zu Stephanie. Sie arbeitet bei Apocalypse Tattoo in Seattle und hat sich mittlerweile ihre ganz eigene Fan-Base aufgebaut. Mir gefällt das irgendwie auch. Keine klaren Konturen und Flächen, die bewußt nur ganz grob mit Farbe gefüllt sind. Der Effekt sieht dabei teilweise wirklich so aus wie Pinselstriche auf einer Leinwand.






(via)