Der Blick durch den Sucher rahmt die Wahrnehmung eines jeden Fotografen und Filmemachers. Tristan Zhou versteht es, seine Einstellung so zu wählen, dass er fotografische Gemälde mit dem Betätigen des Auslösers erschafft. Seine Kompositionen, ob Architektur-, Porträt- oder Landschaftsfotografie, sind geprägt von rigoroser Linienführung und raffinierten Details. So ziehen seine Aufnahmen den Betrachter sogleich in den Bann. Der gelenkte Blick bleibt in der Tiefe seiner Bilder hängen. Ein paar pixelstarke Exemplare, die es uns besonders angetan haben, gibt es im Folgenden. Hunger auf mehr? Den kannst Du bei Instagram stillen.

Featured by Snappr as one of the best photographers in Seattle!“














(via)