Alptraumhaft schöne Bilder - detailverliebt.de
16 39120

Alptraumhaft schöne Bilder

Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym Diana Dihaze? Ihr echter Name ist unbekannt, ihre Kunst darf jeder bewundern, der auf DeviantArt, Instagram oder zum Beispiel auf Pinterest unterwegs ist. Die Fotografin aus Odessa in der Ukraine erschafft magische Welten, romantisch, gruselig und faszinierend zugleich.

Weiße Lilien, das Symbol der Reinheit, bedecken die entblößten, bleichen Körper. Tausendfüßler erkunden die sanften Rundungen der leblosen Hüften, blutrote Schmetterlinge verfangen sich im pechschwarzen Haar. Ein sanftes Lächeln mutiert zum hämischen Grinsen einer Vampirin und der zerberstende Leib offenbart den in ihm verborgenen mystischen Rabenvogel.

Dark Art von Diana Dihaze ist selten abstoßend, sondern besitzt stets eine poetische, melancholische Note. In diesen Bildern spiegelt sich die ewige Suche eines Künstlers nach dem Sinn des Lebens – und auch nach dem des Todes.

(via)

Andreas Dittberner vor 2 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Messie-Existenz als Gesellschaftskritik

next
Nächster Artikel

Leidenschaftslos – ein nüchterner Blick auf den menschlichen Körper