"Amazing Street Hack": Wie eine wundersame App von Ubisoft Los Angeles lahmlegt! - detailverliebt.de detailverliebt.de
32 22412

„Amazing Street Hack“: Wie eine wundersame App von Ubisoft Los Angeles lahmlegt!

Stellt euch vor, ihr schlendert am Abend durch Los Angeles und kommt an einen kleinen Reparatur-Laden für Smartphones vorbei. Weil euer Telefon in letzter Zeit Probleme macht, geht ihr hinein. Der Typ im Laden verschwindet kurzzeitig mit dem Gerät und installiert eine besondere App, die er den neugierigen Kunden auch gleich demonstriert. Mit ihr kann man quasi die ganze Stadt kontrollieren – Straßenlaternen an- und ausschalten, fremde Autos öffnen, Bankautomaten plündern und Ampeln manipulieren.

Natürlich kann soviel Hackerei nur negativ ausgehen. Ich möchte aber ungern zuviel verraten. Deshalb schaut euch diese Aktion an und erfahrt, was Spiele-Entwickler Ubisoft mit der ganzen Geschichte zu tun hat.

(via)

Carina Czisch vor 4 Jahren

Kommentare

  • Andrésagt:
    22. May. 2014 um 20:18

    Muss ja ein Mega-Aufwand gewesen sein, aber die Gesichter sind unbezahlbar :D

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Städtebau der Zukunft: „Floating City“ vom ATDesignOffice

next
Nächster Artikel

„Made tougher“ – Das „Metal Street Poster“ ist unzerstörbar!