Island übt auf viele Menschen eine besondere Faszination aus. Vor allem die raue Landschaft des nordeuropäischen Inselstaats beeindruckt die meisten Besucher. Wenn du noch nie auf Island warst, dann zeigt dir der Fotograf Andreas Köng die schönsten Seiten der Insel. Für ein atemberaubendes Zeitraffer-Video hat er Orten wie dem Wasserfall Kirkjufellsfoss, dem malerischen Fischerörtchen Arnarstapi und dem schwarzen Sandstrand Reynisfjara einen Besuch abgestattet.

„I was on the road in Iceland for two weeks in October 2018. It was a fantastic time. I can recommend Iceland to every Landscape Photographer.“ – Andreas Köng

Der Clip ist in eindrucksvollem 8K aufgenommen, also in einer Auflösung von 7.680 mal 4.320 Pixeln. Das Material hat Köng im Oktober gesammelt, als er mit seiner Mutter für zwei Wochen in Island war. Der Schweizer hat sich vor neun Jahren das Fotografieren und Filmen selbst beigebracht und sich seitdem auf Zeitraffer-Videos von Landschaften spezialisiert. Für seine Produktionen hat er beispielsweise 2017 einen Independent Documentary Award und einen Spotlight Short Film Award gewonnen. Köng hat vor, demnächst auch Kurse für interessierte Landschaftsfotografen zu geben.


Iceland 8K – A Timelapse Landscape Adventure

Copyright Andreas Köng I Jahdouproduction