snygo_files001-architektur-athen

Wer einen ganz besonderen Blick über die Dächer Athens werfen möchte, sollte dieser kleinen Hütte einen Besuch abstatten. Entworfen wurde dieser architektonische Zeigefinger von Panis Dragonas und Varvara Christopoulou, um auf die Massenglobalisierung und die immer schnellere Urbanisierung der Welt hinzuweisen. Die Hütte wurde auf einem typischen griechischen Hochhaus aufgestellt. Nur neun Quadratmeter und Platz für einen Schreibtisch und ein Bett hat dieses Häuschen zu bieten. Ausblick über Tausende Hochhäuser, Antennen und Balkone inklusive.






Fotos © dragonas christopoulou architects (via)