Atemberaubende Kunst mit dem Bleistift - detailverliebt.de
154 9881

Atemberaubende Kunst mit dem Bleistift

Zunächst eine wichtige Info: Das sind Zeichnungen und keine Fotos! So etwas detailverliebtes darf bei uns nicht fehlen. Selten habe ich so geniale Kunst gesehen. Ich finde es unglaublich, wie man solch realistische Bilder mit dem Bleistift zeichnen kann.

Paul Lung ist ein wahnsinnig begabter Künstler. Er selbst stellt sich auf seiner Website wie folgt vor:

Hi, my name is paullung, I’m a business design consultant,
and also a pencil artist, maybe you found me from other website, forum, news,
thanks for visit interested to my drawing.

Das Qualitätsmerkmal „detailverliebt“ passt hier mal wieder wie die wohl bekannte „Faust auf’s Auge“. Leute, ich bin begeistert, fasziniert und beeindruckt von diesen wunderbaren Werken. Weitere geniale Arbeiten von ihm findet Ihr auf seiner Seite bei deviantART oder hier. Darüber hinaus hat Paul eine Facebook Fanpage.

Lehnt Euch zurück und genießt die nun folgenden Bilder. Das ist wirklich große Kunst.

via langweiledich.net

Thorsten Rusch vor 7 Jahren

Kommentare

  • René Adamsagt:
    05. Aug. 2011 um 10:39

    Wenn ich solche Bilder sehe, frage ich mich, warum hat das vor 400 oder 1.200 oder 2.000 Jahren keiner gemacht?
    Warum haben wir no so Gemälde, wo Personen so schlecht dargestellt werden, das der König von Spanien aussieht wie Mark Zuckerberg:
    http://www.lolwithme.org/wp-content/uploads/1621-All-Over-Again.jpg
    Warum haben wir keine vertaulichen Detaildarstellungen dieser güte von den Römern usw…

  • Sammysagt:
    05. Aug. 2011 um 23:22

    @René: Früher wurde mit Tinte geschrieben; und eben auch gemalt.. Bleistifte, auch wenn man es nicht denkt, sind Erfindungen, die nicht so alt sind. Außerdem konnte früher nicht jeder x-beliebige Typ schreiben, wieso sollte da eine Feder mit Tinte gekauft werden?
    PS: bevor du fragst: man kann mit tinte und feder nicht solche feinen details schaffen, die tinte verläuft.

  • Karlsagt:
    06. Aug. 2011 um 08:40

    @René: Gute Frage
    @Sammy: Gute Antwort

  • Berndsagt:
    06. Aug. 2011 um 20:51

    Geniale Zeichnungen. Bei manchen muss man wirklich stauen und sich fragen, ob es noch eine Zeichnung ist oder ein Foto. Die Gesichter sind teilweise so realistisch gezeichnet, dass es fast wie ein S/W-Foto aussieht.

  • […] saschalobo.com (110) 21. neunetz.com (111) 22. tagSeoBlog (112) 23. Der Schockwellenreiter (117) 24. detailverliebt (127) 25. Stilsucht (128) 26. NPD-Blog.Info (129) 27. streetart (135) 28. nicorola-musikblog (140) […]

  • monisagt:
    07. Aug. 2011 um 18:57

    Man traut seinen Augen nicht! Das so etwas mit Bleistift möglich ist, hätte ich nie geglaubt! Ich bin einfach nur beeindruckt und bewundere die Genialität des Künstlers.

  • Berliner Blogs im Wikio-Ranking August 2011sagt:
    25. Mar. 2013 um 16:28

    […] saschalobo.com (110) 21. neunetz.com (111) 22. tagSeoBlog (112) 23. Der Schockwellenreiter (117) 24. detailverliebt (127) 25. Stilsucht (128) 26. NPD-Blog.Info (129) 27. streetart (135) 28. nicorola-musikblog (140) […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

So bekommt man einen Job bei Google

next
Nächster Artikel

Die Zukunft des Automobils: Das Konzept zum BMW i8