AtoZoë: Tommy Perez macht Buchstaben aus dem Lieblingsessen seiner Tochter Zoë - detailverliebt.de
36 24016

AtoZoë: Tommy Perez macht Buchstaben aus dem Lieblingsessen seiner Tochter Zoë

Wie schön es sein muss, einen Designer zum Papa zu haben! Und wenn er dann auch noch seine kreativen Fähigkeiten zu pädagogischen Zwecken einsetzt, geht sein Kind mit großem Lernvorsprung in die Schule. So wie Zoë, die Tochter des kalifornischen Künstlers Tommy Perez. Die bekommt nämlich regelmäßig einen neuen Buchstaben des Alphabets beigebracht – auf witzige und vor allem leckere Weise.

Für „AtoZoë“, wie das Projekt heißt, gestaltet Papa Perez das ABC aus den liebsten Speisen seiner Tochter. Für das A hat er zum Beispiel Apfelmus auf einem Teller verschmiert, das R ist aus Reiskeksen geschnitten, und Olivenscheiben formen ein O. Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, auf Instagram bleibst du auf dem Laufenden, welche Buchstaben Perez als nächstes zubereitet.

Copyright by Tommy Perez (via)

Andreas Dittberner vor 3 Jahren

Kommentare

  • Jansagt:
    02. Jul. 2014 um 15:32

    Coole Idee :) so ein bisschen im Stile wie wir früher als Kinde mit der Buchtabensuppe ;)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Vögel in geometrischen Formen – Fotocollagen von Shaun Kardinal

next
Nächster Artikel

Die Gemälde von Eddie Stevens: Der weibliche Körper im Einklang mit der Natur