Backcountry baut ein winziges und hundefreundliches Haus - detailverliebt.de
12 36947

Backcountry baut ein winziges und hundefreundliches Haus

Winzige Häuser sind voll im Trend, allerdings ist es immer eine große Herausforderung für die Designer, sie für mehr als eine Person bewohnbar zu gestalten. Die US-amerikanische Firma Backcountry hat ein Haus gebaut, das nicht nur seinen beiden menschlichen Bewohnern ausreichend Platz bietet, sondern auch deren drei Hunden. Auf den 18,5 Quadratmetern Fläche ging es vor allem darum, so viel Stauraum wie nur möglich zu schaffen.

Herausgekommen ist ein Holzhaus mit zwei Etagen, einem Balkon, einer Dachterrasse und einer Inneneinrichtung, in der auch die Hunde nicht zu kurz kommen. So sind die Hundehütten ebenso eingebaut wie die Wasser- und Futterversorgung. Über eine Treppe, die als Schrank genutzt wird, geht es nach oben ins Schlafzimmer, über der Lounge befindet sich zudem ein Abstellbereich. Zusätzlich zu seiner intelligenten Raumnutzung versorgt sich das Haus dank Solarplatten und einem Sammelsystem für Regenwasser komplett autonom.

(via) All photos by Patrick Treadway

Andreas Dittberner vor 5 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„After the End“: Der letzte Mensch der Welt trifft einen Kumpanen

next
Nächster Artikel

Bruno Alberto macht aus ikonischen Filmszenen animierte GIFs