Bitte rastet aus: detailverliebt.de wird 2 Jahre alt! - detailverliebt.de
85 13318

Bitte rastet aus: detailverliebt.de wird 2 Jahre alt!

Wir feiern Geburtstag! Heute vor zwei Jahren, am 6. April 2010 zogen Thorsten und ich ins Mietshaus der deutschen Blogger ein. Starteten nach langer Planung unser neues, gemeinsames Hobby. Unseren Blog der Leidenschaft. Und so spannten wir – mit unserer Liebe zum Detail – die Brücke der Freundschaft zwischen Düsseldorf und Berlin. Ein perfekter Anlass um heute mit euch zu teilen, was wir in 2 Jahren detailverliebt.de erlebt haben.

Schon oft haben wir von unserer Gründung und dessen Beweggründen geschrieben. Doch da sich die Zahl unserer Leser seit dem letzten Mal schon wieder verdoppelt hat, möchten wir auch zu diesem Jubiläum wieder kurz auf unseren Dachboden klettern, alte Tagebücher rauskramen und euch mit ein paar interessanten Daten und Fakten die freie Zeit rund um Ostern versüßen.

9 Monate von der ersten Idee bis zum Startschuss

Angefangen hat alles im Juli 2009. Das Jahr in dem klar wurde, dass sich unsere Wege nun erstmal trennen würden. Thorsten und ich lernten uns knapp 3 Jahre vorher im Marketing eines Softwareunternehmens kennen. Wir realisierten sehr schnell, dass unsere Denkapparate ziemlich ähnlich tickten. Mag sein, dass es mitunter daran liegt, das uns „geburtstechnisch“ exakt 1 Jahr und 1 Tag trennen. Vielleicht war es aber auch nur Zufall. In jedem Fall teilen wir so nicht nur das selbe Sternzeichen, sondern auch eine erschreckend große Anzahl gleicher Gedanken.

Der Grund unserer räumliche Trennung ist bis heute sehr einfach zu erklären: 2009 war sowohl das Jahr in dem die Idee für detailverliebt.de als auch meine kleine Tochter geboren wurde. Und da sie zusammen mit der Familie in Berlin aufwachsen „wollte“, führte mein Weg schnurstracks wieder zurück in die alte Heimat. Doch dabei sollte die Freundschaft zwischen Thorsten und mir nicht auf der Strecke bleiben. So begannen wir an der Idee, einem eigenen gemeinsamen Blog, zu arbeiten.

Mit der Logounterschrift „Die Kleinigkeiten des Lebens“ war das Konzept ursprünglich für pseudo-psychologische Artikel wie „Kann man sich mit der ganzen Welt messen?“ gedacht. Doch schnell stellte sich heraus, dass man damit allein, niemanden begeistern kann. Über die Zeit verfeinerten wir das Konzept und nahmen Themen wie Kreativität und Inspiration mit auf.

Ab Mitte Februar 2010 nahm das Projekt „detailverliebt.de“ dann immer mehr an Fahrt auf. Wir verwarfen das ursprüngliche Design und fingen noch mal von vorn an. Wir sammelten alle Ideen, ob sinnvoll oder nicht, in einem seitenstarken Word-Dokument. Wir füllten Moleskine-Notizbücher, telefonierten und schrieben zahlreiche E-Mails.

Und wir legten uns eine detaillierte Strategie für die ersten Tage und merkten, dass man trotz aller Planung auch einfach mal der eigentliche Startschuss fallen muss. Gesagt, getan. Wir finalisierten das Design und starteten mit der Umsetzung. Der Big Bang sollte es werden. Doch wie erregt man aufsehen, ganz ohne finanzielle Mittel? Die Live-Schaltung eines neuen Blogs in der riesigen Internetwelt reicht da nicht. Wir brauchten Multiplikatoren, die wir auf uns aufmerksam machen mussten. Also erstellten wir eine Excel-Tabelle mit Blogs und Autoren, die uns inspirieren. Sie alle sollten wenig später eine handgeschriebene Postkarte mit einem personalisierten Link erhalten.

Gespannt saßen wir vor dem Computer und sahen zu, wie die Statistiken langsam, aber stetig anstiegen. Die Kombination aus der handgeschriebenen Karte und der pesonalisierten Website, welche im übrigen so aussah…

Mit Brot und Salz in die Bloggosphäre

…schien zu gefallen. Unsere Idee ging auf. Anstatt einer schnöden E-Mail à la „Hallo, hier sind wir…“ hatten wir einen unkonventionellen und zugleich detailverliebten Weg gefunden, um unsere kleine Kreativ-Zentrale charmant in der Bloggosphäre zu platzieren.

Nach wenigen Tagen haben wir den Weg von der Idee zum Start auch auf dem Blog festgehalten. Den Artikel vom 13. April 2010 könnt Ihr Euch hier nochmal anschauen: Erfolgreich Bloggen – Vorbereitung und Planung nach dem Detailverliebt-Prinzip

Die ersten Schritte: 10 Tage detailverliebt.de

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen, die initiale Kampagne für die Multiplikatoren lief und es war an der Zeit den Blog live zu schalten. Feierlich ging detailverliebt.de am 6. April 2010 mit folgendem Artikel an den Start:

Wir lieben Details – Der Start von detailverliebt.de

Der erste Schritt war getan, wir waren endlich online. Nun sahen wir gespannt zu wie unsere Leser es annahmen. Freunde, Ihr glaubt nicht wie aufgeregt Thorsten und ich vor dem Bildschirm saßen. Jeden Kommentar haben wir gefeiert. Jede Veröffentlichung, die auf Basis unsere Postkarten, den Weg ins Internet fand war ein riesiger Erfolg und eine weitere Stufe im Treppenhaus der deutschen Blogwelt.

Und die Reaktionen haben uns überwältigt. Unter anderem schrieb der Pixelgangster über uns, Basic Thinking wünschte uns auf Facebook alles Gute, Gilly und Hombertho hießen uns willkommen und auch unser Freund Matthias vom Meinungs-Blog ließ es sich nicht nehmen und begrüßte detailverliebt.de auf seinem Blog.

Nach einer langen Reise voller Planung waren wir angekommen. Es war der absolute Wahnsinn, besser hätten es wir uns nicht erträumen können.

Mit nur 31 Euro und einer guten Idee haben wir in den ersten 10 Tagen über 2500 Menschen erreicht. Das nennen wir das Detailverliebt-Prinzip. Da ein Bild mehr sagt als 1000 Worte, haben wir die ersten Tage von detailverliebt.de in einer ansprechenden Infografik zusammengefasst.

Weitere Details zu dieser Phase könnt Ihr in unserem Artikel „Erfolgreich bloggen – Die ersten 10 Tage mit dem Detailverliebt-Prinzip“ oder in der Blog-Vorstellung auf meinem Portfolio lesen.

Laufen lernen: Das erste Jahr detailverliebt.de

Der Anfang war getan. Nun hieß es: Dran bleiben. Der Erfolg der ersten Tage sollte in den kommenden Monaten nicht einfach verpuffen. Nach gut einem Monat entschlossen wir uns, eine kleine Werbekampagne ins Leben zu rufen und suchten auf detailverliebt.de nach passenden Werbegesichtern.

Auch hier war die Reaktion wieder umwerfend. Wir erhielten zahlreiche Einsendungen und schnitten ein kleines Video mit dem Titel „Ich bin detailverliebt!“ um wenige Tage später einen Banner auf Achim’s Designtagebuch. Der Klick auf den Banner führte nicht einfach auf unseren Blog, sondern (mal wieder) auf eine detailverliebte Landing-Page, auf welcher das eben besagte Video zu sehen war:

Darüber hinaus schalteten wir Google Ad-Words mit ganz vielen verschiedenen Vornamen. Wenn sich dementsprechend jemand selbst googlete, erschien unsere Werbung mit der Frage „[Vorname], bist du detailverliebt?“ als erste Anzeige. Durch einen Klick wurde man auf die oben genannte Landing-Page weitergeleitet.

Weitere zwei Monate vergingen, bis wir im Juli 2010 unsere nächste Werbekampagne schalteten. Diesmal war der Meister der Awesomeness Marcel Wichmann der Auserwählte und ein animiertes endlos Herz ein der Banner unseres Vertrauens. Marcels Reaktion, als wir ihm den Banner schickten, war ebenfalls der Knaller. Ich zitiere seine Antwort auf meine Mail mit dem Banner:

Nur kurz: Das ist ein animiertes Endlosherz. Ihr Spinner. Aber irgendwie geil.

Und dann war das Jahr auch schon fast wieder vorbei. Es war Zeit für ein Resumée, welches wir natürlich auch veröffentlichten. Nach einem Jahr hatten wir insgesamt 689 Artikel veröffentlicht. Uns erreichten 1841 Kommentare! Das sind 2,67 Kommentare pro Beitrag. Und über jeden einzelnen haben wir uns gefreut!

618 Fans auf Facebook und 868 Follower auf Twitter. Dazu Platz 99 in der Blog-Gesamtwertung und sogar Platz 29 im Bereich Kultur auf Wikio freuten uns riesig! Dazu kamen in der Spitze 643 Feed-Abonnenten und 609 Klicks auf „Gefällt mir“ in unserem beliebtesten Posting. Das ist einfach nur klasse!

Der turbulente Aufstieg: Das zweite Jahr detailverliebt.de

Nun stand das zweite Jahr an. Wir veränderten das Design. Alles wurde vereinfacht. Minimalismus stand ganz oben auf der Agenda. Die Besucherzahl steigerte sich stetig, was sich natürlich auch in den Facebook-Likes bemerkbar machte. Insbesondere ein Artikel ging vollkommen durch die Decke. Das Fotoprojekt von Irina Werning brachte es auf unfassbare 7.749 Likes bei Facebook.

Dem entsprechende steigerte sich unsere gesamte Reichweite und detailverliebt.de positionierte sich immer weiter in der deutschen Blogwelt. Mittlerweile haben wir über 2.500 Fans bei Facebook und über 1.000 Follower bei Twitter. Insgesamt zeigen alle Statistiken steil nach oben.

Dies hatte natürlich auch Einfluss auf unsere Werbeeinnahmen. Wir kamen an einen Punkt an dem wir in 3 Monaten mit unserem kleinen Schmuckstück dreimal so viel verdienten, wie insgesamt in den ganzen 1, 5 Jahren zuvor.

Geld, welches wir in den kommenden Monaten sehr gut gebrauchen könnnen…

Erwachsen werden: Das dritte Jahr detailverliebt.de

Nun ist es an der Zeit für eine kleine Preview. Freunde, wir planen großes. Thorsten und ich haben uns entschieden, das verdiente Geld komplett in den Blog zu investieren. Seit Wochen sind wir bereits in den Planungen.

Was kommt?

Zieht Euch warm an, wir planen einen umfassenden Re-Launch samt neuem Design. Der Fokus liegt bei der Planung insbesondere auf der Usability. Alles soll schöner und übersichtlicher werden. Zudem wird es ein neues Logo geben, welches unseren Blog noch einzigartiger macht.

Seid Euch sicher in all unserer Arbeit für diesen Blog steckt so viel Leidenschaft und Liebe zum Detail. Thorsten und ich können es kaum erwarten, das fertig Ergebnis zu präsentieren. Es wird noch ein paar Wochen dauern, aber es wird großartig.

Zum Appetit machen haben wir da schon mal etwas vorbereitet:

Wir möchten „Danke“ sagen

Nun ist es an der Zeit „Danke“ zu sagen. Danke an alle Leser, an alle befreundeten Blogger, an alle Werbepartner! Wir sind unfassbar stolz auf das was wir hier geschaffen haben. Und vor allem sind wir froh, dass wir unsere Freundschaft zwischen Berlin und Düsseldorf über diesen kreativen Weg weiterführen können.

Es ist wahnsinnig toll zu sehen, was sich hier entwickelt. Bitte gebt uns weiterhin konstruktives Feedback, dass wir uns nachhaltig verbessern und somit auch in Zukunft für tägliche Inspiration sorgen können.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein wunderschönes Osterfest! Bleibt uns treu und seid gespannt was in den kommenden Wochen passiert!

Robert Voigt vor 6 Jahren

Kommentare

  • Vincentsagt:
    06. Apr. 2012 um 13:33

    Freut mich das Detailverliebt immer noch aktiv geführt wird und auf ein erfolgreiches drittes Jahr. Die Start-Aktion war sehr genial!

    Viele Grüße, Vincent

  • Nilssagt:
    06. Apr. 2012 um 14:03

    Schöne 2 Jahre waren das! Weiter so!

  • Maiksagt:
    06. Apr. 2012 um 14:25

    Meinen Glückwunsch! Kannte die Kartenaktion zu Beginn noch gar nicht, sehr schön! Macht weiter so, bin gespannt auf das neue Design und die Dinge, die da folgen mögen!

  • seitvertreibsagt:
    06. Apr. 2012 um 15:14

    Hrzlchn Glckwnsch zm Gbrtstg!
    (Die passenden Vokale gibt’s dann nächstes Jahr)

  • Sebastiansagt:
    06. Apr. 2012 um 15:27

    Tolle Zusammenfassung eurer ersten zwei Jahre. Weiterhin viel Erfolg und ich bin schon richtig gespannt auf euer Redesign.

  • klonisagt:
    06. Apr. 2012 um 15:30

    Glückwunsch ihr beiden!
    Bin wirklich gespannt auf das neue Design, aber ihr werdet da schon was feines zaubern, wie ich euch kenne!
    Schöne Grüsse nach Düsseldorf und Berlin

  • HolozaenBeasagt:
    07. Apr. 2012 um 13:01

    Glückwunsch ans Team.
    Ich habe mir auch gerade mal die Startaktion angeschaut. Schön gemacht.

    Viel Spass weiterhin

  • Robin Willsagt:
    07. Apr. 2012 um 18:12

    Erstaunlich!
    Erstmal auch von meiner Seite Glückwunsch und alles gute für die Zukunft dieser Plattform. Eine wirklich interessante Geschichte die hinter diesem Blog steckt.

    Ich bin wirklich sehr sehr gespannt was der Re-Launch mit sich bringen wird. Die Preview ist ja schon unfassbar schön.

    Ansonsten habe ich mich auch bei euch zu bedanken für die grenzenlose Kreativität die ich über euch konsumieren darf. Großartig!

  • Berndsagt:
    08. Apr. 2012 um 09:57

    Na dann mal Glückwunsch und ein guter Start in das dritte Jahr! Freu mich schon auf viele tolle Beiträge und auch das Redesign.

  • Skatzesagt:
    09. Apr. 2012 um 20:41

    Herzlichen Glückwunsch noch von mir!
    Sehr schöner Beitrag!!!

  • Carisagt:
    10. Apr. 2012 um 11:55

    Alle Guteee! Und weiter so!!!

  • Marcelsagt:
    10. Apr. 2012 um 22:02

    Ich kann mich noch an die Anfänge erinnern – Gratulation. Wirklich großartige Leistung – die Marketingstrategien hinter dem Erfolg fand ich spannend.

    Danke und ich freue mich auf Jahr 3. :-)

  • Sumitsagt:
    11. Apr. 2012 um 04:55

    Herzlichen Glückwunsch Thorsten und bessere Hälfte!

  • .wiredsagt:
    11. Apr. 2012 um 15:00

    Woah. Der kleine „Appetithappen“ da am Ende sieht klasse aus. Und man sieht förmlich wie viel Engagement in dieser Seite steckt – und was man mit harter Arbeit erreichen kann. Glückwunsch!

  • […] Bitte rastet aus: detailverliebt.de wird 2 Jahre alt! — detailverliebt.de Detailverliebt wird 2 Jahre. Deren Blog hat wirklich super Details! Wo sind eure Manieren? Geht rüber und gratuliert! […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Heute mal was für die Frauen: Kreative High Heels

next
Nächster Artikel

Grandiose Schrauben-Gemälde von Andrew Myers