Budweiser Werbung: Höchste Konzentration beim Elfmeterschießen - detailverliebt.de detailverliebt.de
43 3303

Budweiser Werbung: Höchste Konzentration beim Elfmeterschießen


via Cartoonland

Werbung für eine Brauerei ist die Königsdisziplin des Marketings. Häufig bestechen die Werbespots für ein Bier durch Kreativität und Innovation (wir berichteten schon mehrfach über die tollen Heineken-Kampagnen: Der Walk-in Fridge / Champions League). Im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika hat Budweiser mal wieder einen, wie ich finde, sehr gelungenen Clip produziert.

Was lenkt mehr ab, eine Frau oder ein Bier?

Was man eigentlich nur aus der NBA kennt und zur Ablenkung des Werfers bei Freiwürfen dient, wurde nun im großen Stil auf ein Fußballstadion übertragen.

Die Werbung wurde mal wieder grandios auf die aktuellen Ereignisse angepasst. Wenn man sich überlegt, dass nur alle 4 Jahre solch eine Fußballweltmeisterschaft ansteht, verursacht es viel Aufwand und vor allem hohe Kosten, eine solche Werbung zu produzieren.

Wie gefällt Euch der Werbespot? Würdet Ihr dadurch eher auf das beworbene Bier zurückgreifen oder habt Ihr ein “Stammgetränk”, welches sich gegen jede noch so tolle Reklame durchsetzt? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 8 Jahren

Kommentare

  • kommentar1sagt:
    29. Jun. 2010 um 11:17

    Sehr sehr cooler Clip!
    Würde jetzt nicht unbedingt dadurch Budweiser trinken, aber man bekommt auf jeden Fall Lust auf Bier.

  • klonisagt:
    29. Jun. 2010 um 11:20

    Schöner Spot! Gefällt mir. Wie so oft bei Bierwerbungen mit einer gehörigen Portion Grössenwahn und Selbstironie.
    Und jetzt habe ich über die Jahre schon so viele Budweiser-Clips und Kampagnen gesehen, und hatte irgendwie leider bisher nie die Gelegenheit, mal eines zu probieren…! :)

  • Benjaminsagt:
    30. Jun. 2010 um 10:20

    Zum Thema größenwahnsinnige Bierwerbungen: http://www.youtube.com/watch?v=eH3GH7Pn_eA – ein Klassiker unter den Bierwerbungen. Entsprechend ist aber auch die Videoqualität. ;)

    Aber trotzdem trinke ich kein amerikanisches Bier. Haben doch auch gutes, lokales Bier. :)

  • […] (via: detailverliebt) […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Diesel Cam: Cooles Facebook-Marketing

next
Nächster Artikel

Need for Speed: Hot Pursuit auf der E3 vorgestellt