snygo-recycling-paper-art-cecilia-levyold-book-recycling-paper-art-cecilia-levy-5117

Wenn die schwedische Künstlerin Cecilia Levy ein Buch ausgelesen hat, dann wandert es üblicherweise nicht zurück ins Regal. Vielmehr verarbeitet sie die bedruckten Seiten in Skulpturen. So entstehen beispielsweise Kaffeetassen und -kannen, Schuhe und Blumen aus Papier. Besonders interessant sind die Werke, für die sie Comics benutzt hat, weil die so farbenfroh sind, aber auch die Skulpturen aus alten Büchern sehen ungewöhnlich aus.

Levy, geboren 1963, hat im Jahr 1995 ihren Master in Grafikdesign an der School of Design and Crafts in Göteborg gemacht. Von 2003 bis 2004 hat sie zudem eine Ausbildung zur Buchbinderin absolviert. Schon während sie in dem Beruf tätig war, hat sie damit begonnen, mit dreidimensionalen Papierobjekten zu experimentieren. Seit einigen Jahren verdient sie ihr Geld ausschließlich als Künstlerin. Die erste Ausstellung, in der Werke von ihr zu sehen waren, fand im Jahr 2010 in Uppsala in ihrer schwedischen Heimat statt, seither kamen auch weitere dazu, unter anderem auch in Großbritannien, Frankreich und Südkorea. Levy lebt und arbeitet in Sigtuna in der Nähe der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

















(via) Copyright by Cecilia Levy