Ein Lensball ist eine einfache Kugel aus Glas, mit der Fotografen wundervolle Bilder schießen können. Chris Biela wollte es nicht bei Fotos belassen und hat lange damit experimentiert, Zeitraffer-Videos mit dem Lensball zu drehen. Nachdem er auch Slider in seine Arbeit einbezogen hat, schaffte er endlich den Durchbruch – und konnte den Clip „Turned“ fertigstellen. Entstanden ist der in Bielas Heimatstadt Chicago und im Süden von Wisconsin.

Few months ago I got a Lensball to try it out. It took me a while to finally get creative and make some time lapses with it. I thought it would be hard to photograph it in different positions but over time I found a way to change the point of view.“

Aus mehreren Aspekten ist das Video künstlerisch spannend. Nicht nur hat Biela immer wieder interessante Orte gefunden, an denen er den Lensball platziert. Er spielt auch damit, dass er in die Glaskugel filmt und die Kamera auf den Kopf stellt. Eigenen Angaben zufolge muss er aber noch an den Abständen zwischen Slider und Kugel arbeiten, da das Bild manchmal unscharf wird. Biela betreibt einen YouTube-Kanal, auf dem er immer mal Zeitraffer-Filme online stellt. Angetan hat es ihm vor allem die Natur der USA, so war er schon in einigen Naturparks und auf Hawaii aktiv.


Turned – Lensball Time Lapse

Copyright PrimoMedia – Chris Biela