Christbaumschmuck erzählt die Geschichte von „Alice im Wunderland“ - detailverliebt.de
17 34621

Christbaumschmuck erzählt die Geschichte von „Alice im Wunderland“

Marina Adamova liebt die fantastische Geschichte von Lewis Carroll über die kleine Alice und ihre Reise ins Wunderland. Die russische Künstlerin hat sich von den Abenteuern des Mädchens anstecken lassen und lässt ebenso fantastische Welten mithilfe von buntem Papier, einem scharfen Messer und ein wenig Kleber entstehen. Kurz vorm anstehenden Weihnachtsfest hat sie ihre papiernen Illustrationen nun in Christbaumkugeln untergebracht, die zentralen Charaktere und die bemerkenswertesten Szenen hat sie darin mit unglaublichem Geschick Gestalt annehmen lassen.

Die Schönheit dieses Baumschmucks potenziert sich noch einmal, sobald Licht darauf fällt. Denn dann wirkt es, als käme Leben in die Figuren. Zauberhaft!

(via) Copyright by Marina Adamova

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Der Bow Tie Chair vom Gridesign Studio ist luftig, bequem und originell

next
Nächster Artikel

Wie gemalt: Die weiten Landschaften Mährens