„Dancers After Dark“: Jordan Matter lässt nackte Tänzer auf nächtliche Metropolen los - detailverliebt.de
22 37608

„Dancers After Dark“: Jordan Matter lässt nackte Tänzer auf nächtliche Metropolen los

Großstädte haben zwar ihren Reiz, sind aber im Wesentlichen nichts weiter als jede Menge grauer und kalter Beton. Der Fotograf Jordan Matter wollte diesem Eindruck mit einem Gegensatz begegnen und hat eine Reihe von nackten Tänzern in den größten Städten der Welt abgelichtet. Im nächtlichen Schein der Laternen und Werbedisplays verrenken sie ihre Körper und bringen Eleganz und Schönheit auf die Straßen von New York, London und Paris.

Dancers After Dark“ heißt die Bilderserie, die Matter auch im gerade erschienenen Buch mit gleichem Namen veröffentlicht hat. Außerdem hat er während der Dreharbeiten ein paar „Behind the Scenes“-Video gedreht, die auf seinem Kanal bei Vimeo zu sehen sind. Unter anderem spricht darin Michaela DePrince, die Dame, die auf dem Cover des Buches zu sehen ist, über ihre Erfahrungen als Nackte in den Straßen von New York. Matters Fotos waren bereits in zahlreichen Medien zu sehen, darunter namhafte Magazine und Internet-Seiten. Außerdem zeigten Museen seine Arbeiten. Mit Frau und zwei Kindern lebt er in New York.

Fotos Copyright by Jordan Matter (via)

Andreas Dittberner vor 9 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Tim Knoll macht Barcelona auf dem BMX-Bike unsicher

next
Nächster Artikel

„The Present“: Ein rührender Kurzfilm von Jacob Frey