snygo_files-000-paperalphabet

Hier haben wir ein besonders kunstvolles Alphabet. Jeder Buchstabe setzt sich aus vielen kleinen winzigen Windungen zusammen. Würde man die tatsächlich alle einzeln aus Papier basteln, bräuchte man dafür bestimmt ewig. Zum Glück musste Dan Hoopert das nicht. Seine Papierschrift ist nämlich am Computer entstanden. Der 19-jährige britische Designer hat sich auf 3D-Grafiken spezialisiert und interessiert sich besonders für Typografie, Branding, Digital Art, Motion Graphics und UI. Sein Papier-Alphabet sieht, nicht zuletzt durch die farbigen Hintergründe, schonmal spitze aus.










Images Copyright by Dan Hoopert