snygo_files001-dynamic-facade-system

Stell dir vor, du fährst am Morgen an einem Haus mit einer gelben Fassade vorbei, und wenn du am Abend das gleiche Gebäude passierst, ist seine Front plötzlich blau. Wenn du in Indianapolis, der Hauptstadt des US-Bundesstaats Indiana, unterwegs bist, kann dir so etwas durchaus passieren. Dort verfügt nämlich das Parkhaus vom Eskenazi Hospital über eine ungewöhnliche Fassade. Sie besteht aus mehr als 7.000 Metallplatten, die von einer Seite gelb und von der anderen blau sind.

Je nach Blickwinkel und Geschwindigkeit, in der du das Haus passierst, verändert sich die Struktur und Farbe der 18 Meter hohen und knapp 75 Meter breiten Frontseite. An manchen Stellen kannst du auch an den bunten Platten vorbeischauen und die dahinter liegenden Parkdecks sehen. Zuständig für den variablen Look ist das in Los Angeles ansässige Architekturbüro Urbana. Solltest du mal in der Nähe sein: Das Parkhaus steht in der West Michigan Street von Indianapolis.








(via)