Das lebendige Schaufenster von Hermès - detailverliebt.de detailverliebt.de
37 160

Das lebendige Schaufenster von Hermès

Ich liebe Werbung und habe schon alle möglichen Werbeformen gesehen, doch als ich auf diese Werbung des sündhaft teuren Modelabels Hermès stieß, war ich mal wieder so richtig beeindruckt.

Sicherlich entspreche ich nicht der Zielgruppe für dieses Kleidungsstück, dennoch finde ich es absolut genial, wie das Seidentuch in einem Schaufenster eines Ladens in Tokio in Szene gesetzt wurde.

Aus der einfachen Kombination aus einem Flachbildfernseher und einer Windmaschine mit Zeitschaltuhr entsteht ein ganz neues Gefühl für Werbung, man kann das Tuch förmlich spüren, obwohl es hinter einer Glasscheibe hängt. Toll gemacht! Ich bin beeindruckt…

Thorsten Rusch vor 8 Jahren

Kommentare

  • Lukas Ponikowskisagt:
    29. Apr. 2010 um 14:56

    Hier gibt es noch ein paar Bilder: http://bit.ly/4KniCJ

    Irgendwo habe ich einmal ein Making Of des Videos gesehen. Leider finde ich es nicht mehr, womöglich wurde es entfernt. Ich kann mich noch erinnern, dass die Frau mithilfe eines Beamers auf einen luftdurchlässigen Stoff projeziert wurde, sodass ein Gebläse das bunte Tuch in Bewegung setzen konnte.

  • Robert Voigtsagt:
    30. Apr. 2010 um 07:10

    Klasse! Danke Lukas.

    Auf die Idee mit dem Beamer wäre ich echt nicht gekommen. Hab mich die ganze Zeit gefragt, wo die den kleinen Luftschlauch hingesteckt haben ;)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Little People in the City – Neue Miniaturbilder von Slinkachu

next
Nächster Artikel

iPad: Revolution oder Hardware-Schrott?