Als erfolgreiches Model hat die Malaysierin Sheena Liam eigentlich genug zu tun. Agenturen in London, New York, Paris und Los Angeles kümmern sich darum, dass sie regelmäßig auf dem Laufsteg und bei Fotoshootings zugegen ist. Dennoch findet Liam immer wieder Zeit für ihr anspruchsvolles Hobby. Sie bestickt nämlich kleine runde Stoffleinwände mit weiblichen Figuren. Das herausstechende Merkmal der Arbeiten ist, dass lange Fäden die dichten Haare bilden.

Auf Instagram zeigt Liam nicht nur die fertigen Werke, sondern auch Bilder von der Entstehung. So können ihre gut 128.000 Abonnenten sehen, wie die dargestellten Figuren ohne Haare aussahen. Wegen ihrer Model-Karriere lebt die 1991 geborene Malaysierin derzeit in New York. Mit zwölf Jahren hat sie als Komparsin gearbeitet, wodurch sie zu Engagements in Werbespots kam. Im Jahr 2010 wurde sie als Model entdeckt und gewann vier Jahre später die Casting-Show „Asia’s Next Top Model“. Daraufhin nahm ihre Karriere auch international Fahrt auf. Im Jahr 2017 drehte sie etwa einen Werbespot für die Unterwäschefirma Adore Me und spielte in einem Musikvideo von Big Boi mit.















(via)