snygo_files001-slowmo-feuerzeug

Mit Superzeitlupen kann man jede Menge Spaß haben. Das wissen auch die Jungs vom YouTube-Kanal Slo Mo Lab und stellen regelmäßig Videos von ihren extrem verlangsamten Experimenten online. Zuletzt haben sie ein Feuerzeug in die Hand bekommen, dem sie erst einmal Feuer unter dem Hintern machen und dann mit der Kamera draufhalten. Was genau sie da mit den Hebeln und Federn machen, wissen wir auch nicht so recht. Aber das kann uns ja herzlich egal sein, solange die Funken ordentlich fliegen und die Flamme in die Höhe schlägt.

Im zweiten Teil des Videos wird dann der Feuerstein aus dem Feuerzeug genommen, erhitzt und auf den Boden geworfen. Das sorgt dann für eine richtige Explosion. Für ihre Filmchen benutzen die Jungs übrigens eine Phantom v2010. Wenn sie ein neues Video draußen haben, erfährst du es nicht nur auf YouTube, sondern auch auf ihr Facebook-Seite.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ihNWIahDBJ8[/youtube]
(via)