Das unendliche Lineal - detailverliebt.de detailverliebt.de
43 5465

Das unendliche Lineal

via designboom.com

Kurz vor dem Wochenende haben wir noch ein detailverliebtes Gadget für Euch. Das auf dem Bild zu sehende „Designerstück“ ersetzt ein Linieal vollständig und wird die Klassenzimmer der Zukunft revolutionieren (zumindest solange wie dort noch mit der Hand geschrieben wird).

Erfunden wurde es vom koreanischen Produktdesigner Giha Woo. Auf seiner Website findet Ihr noch einige weitere tolle Erfindungen mit höchsten Designansprüchen.

Gerne würde ich Euch mitteilen, wo man das Teil kaufen kann, aber leider konnte ich keinen Online-Shop ausfindig machen, der das Ding vertreibt. Könnt Ihr vielleicht helfen? Ich würde echt gerne wissen, was so ein „Liniealersatz“ kostet.

Hier noch einige Bilder vom „unendlichen Lineal“:

Könntet Ihr so ein Teil gebrauchen? Was würdet Ihr maximal dafür ausgeben? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

So, genug Inspiration für heute. Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes und vor allem erholsames Wochenende!

Thorsten Rusch vor 8 Jahren

Kommentare

  • stang2ksagt:
    05. Nov. 2010 um 15:25

    Ein wirklich tolles Gadget, ob es auch das hält, was es verspricht? Generell wäre mir so etwas sicherlich rund 5 € wert.

  • Benjaminsagt:
    05. Nov. 2010 um 15:32

    Und wie messe ich den Abstand zwischen 2 Punkten? Puh, das wäre mir zu kompliziert, zu unpraktikabel. ;)

  • printoosagt:
    05. Nov. 2010 um 15:51

    Das hört sich wirklich super, ich frage mich allerdings ob es wirklich so einfach ist gerade Linien damit zu erzeugen. Die Konstruktion sieht mir dafür etwas zu filigran aus. Aber die Idee gefällt mir :)

  • Mümmelsagt:
    11. Feb. 2011 um 08:04

    Sicherlich eine witzige Idee. Aber dabei wird es auch bleiben. Es wird mit diesem Gerät nicht möglih sein, genau zeichnen. Die Kraft die der Mensch auf den Stift ausübt, wenn er eine Linie zieht, läßt den Stift mit samt dem Stützrädchen nach oben und/oder nach unten weglaufen. Wenn einer genau zeichnen will, wird er dies am PC tun müssen oder auf herkömmliche Hilfen wie Lineale und Winkel zurück greifen. Und wenn´s nicht so genau sein muss, braucht man auch keine Hilfe! Somit bleibt es auch eine witzige Idee!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Wo kommt der Strom her? Sympathische Werbung vom Stromanbieter Entega

next
Nächster Artikel

Die famose Tischtennis-Tür