Der Hobbyfotograf John Wilhelm versetzt seine Töchter in Welten voller Fantasie - detailverliebt.de detailverliebt.de
38 21271

Der Hobbyfotograf John Wilhelm versetzt seine Töchter in Welten voller Fantasie

Puristische Fotografen rümpfen schon die Nase, wenn sie das Wort „Photoshop“ nur hören. Dass es beim Bildermachen aber vor allem um die Kreativität des Menschen hinter der Kamera geht, zeigen die Werke von John Wilhelm auf eindrucksvolle Weise. Der Schweizer ist eigentlich leitender IT-Techniker, schafft aber in seiner Freizeit wahre Meisterwerke mit der Kamera. Da werden kleine Mädchen zu kohleverschmierten Mechanikern, besänftigten übergroße Bisons mit Blumensträußen oder kämpfen in der Badewanne gegen riesige Tintenfische.

Die Models von Wilhelm sind seine Freundin und ihre drei Töchter, die er regelmäßig in fantastische Welten abtauchen lässt. Dazu inspiriert wird er durch Film und Fernsehen. Natürlich wirst du bei den meisten Bildern erkennen, dass sie zum Teil erheblich digital nachbearbeitet sind, aber stell dir nur den Spaß vor, den vor allem die drei Mädchen bei den Shootings haben. Wilhelm selbst setzt sich anschließend an seinen Computer und fügt mehrere Bilder zu einer Komposition zusammen. Eine richtig große Sammlung der Fotos von John Wilhelm findest du auf seiner Homepage.

Copyright by  John Wilhelm

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

„From Drugs to Mugs“ – Polizei zeigt Drogenabhängige im Wandel der Zeit

next
Nächster Artikel

„Like Attack“ gegen Nazis: Wie Tausende Facebook-User die NPD-Fanpage kapern