Detailverliebte Inspiration für die nächsten Powerpoint-Slides - detailverliebt.de
67 4074

Detailverliebte Inspiration für die nächsten Powerpoint-Slides

Im Juni wurden wieder die Cannes Lions vergeben und somit die besten Arbeiten der Werbebranche gebührend gefeiert. Heute bin ich auf eine geniale Präsentation gestoßen, die einen ganz besonderen Einblick in die Veranstaltung gibt.

Kreative Powerpoint-Folien

Jesse Desjardins, ein Online Marketeer aus Paris, hat sich auf der Veranstaltung stark auf die Präsentationen und insbesondere auf die Gestaltung der Folien fokussiert. Dabei hat er die besten 100 Slides eingefangen und in einer detailverliebten Präsentation zusammengestellt. Für mich ist das eine geniale Inspiration für meine kommenden Powerpoint-Sessions.

Der Powerpoint-Trend: Wenig Text – viel Bild

Wie man erkennen kann geht der Trend in Richtung „wenig Text – viel Bild“. Die visuelle Message sollte den Buchstaben überwiegen, nur so kann eine Präsentation wirklich spannend gestaltet werden. Vorbei ist die Zeit, in denen man Powerpoint-Folien einfach nur vorlesen konnte. Eine Präsentation sollte mehr sein. Dahinter sollte Begeisterung, Überraschung und vor allem ein „Mehrwert“ für den Zuschauer stecken.

Der eigentliche Inhalt sollte auf der Tonspur übertragen werden. Die Powerpoint-Folien dienen nur als „roter Faden“ und visueller Appetit-Happen.

Wie gestalte ich ansprechende Präsentationen?

Insbesondere harte Fakten machen sich derzeit besonders gut in Präsentationen. Beeindruckende Zahlen und herrliche Visualisierungen lassen die Herzen des Auditoriums höher schlagen.

Der Zuschauer sollte gefesselt sein. Als Referent muss man ein Fest für Augen und Ohren bieten. Die Slides machen Appetit und die Tonspur sättigt. So sollte es in meinen Augen laufen.

Mir persönlich haben die obigen Slides wirklich weiter geholfen. Ich bin inspiriert für die nächste Präsentation, ich hoffe Ihr auch…

Thorsten Rusch vor 8 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Ägypten und Libanon, Kairo und Beirut – behutsam und professionell mit Canon 5D eingefangen

next
Nächster Artikel

Menschen2null: Du bist, was Du (mit Dir) trägst