50 Stunden Arbeit und 9.217 Weinkorken wurden für dieses sensationelle Werk des amerikanischen Kunstlehrers Scott Gundersen benötigt. Unglaublich wie detailverliebt dieses realistische Abbild von der afrikanischen Frau „Grace“ ist, die er auf einer Afrika-Reise kennenlernte.

Was für tolle Kunst! Ich bin absolut beeindruckt von dieser grandiosen Arbeit!

Der Künstler hat auf einer Afrika-Reise seine Einstellung zum Thema Müll vollständig geändert. Häufig wird der Müll aus Europa und Amerika in Afrika abgeladen. Aber die Afrikaner machen das beste daraus, indem sie versuchen Spielzeug und Möbel daraus herzustellen.

Nach seiner Rückkehr in die USA dachte Scott darüber nach, wie man aus Müll Kunst machen könnte. Das Ergebnis sind die hier zu sehenden Bilder.

© Scott Gundersen

Weitere Informationen über den Künstler erhaltet Ihr auf seiner Website, bei Facebook oder über Twitter.

Ich persönlich finde die Bilder wahnsinnig gut! So tolle Kunst würde ich mir sofort ins Wohnzimmer hängen.

Was denkt Ihr? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

via ignant