Die 7 Trends der digitalen Zukunft von Loic Le Meur - detailverliebt.de detailverliebt.de
26 6697

Die 7 Trends der digitalen Zukunft von Loic Le Meur

Loic Le Meur ist der Gründer der Social Software App Seesmic und des größten europäischen Internet-Events LeWeb. Der gebürtige Franzose lebt und arbeitet mittlerweile in San Francisco. Auf der Davos 2011, dem World Economic Forum Annual Meeting in der Schweiz spricht er über die 7 Trends der digitalen Zukunft. Eine hilfreiche und äußerst verständliche Zusammenfassung bereits bekannter Ideen.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Wir teilen unser ganzes Leben der Online-Welt mit
    Fotos auf Flickr, Orte auf Foursquare, Business-Informationen auf LinkedIn (bzw. XING), Videos auf YouTube, E-Mails auf GMail, etc.
  • Alle Anwendungen in der Cloud erlauben weniger Privatsphäre
    Wir nutzen fast ausschließlich Anwendungen und Produkte die unsere Daten irgendwo auf der Welt ablegen. Wird unser Passwort erspäht oder sonstige Sicherheitslücken offensichtlich, können private Daten schnell zweckentfremdet werden
  • Das Internet hat einen großen Einfluss auf unser Gehirn und unser Handeln
    E-Mail, SMS, Twitter, Facebook – ständig lassen wir uns ablenken. Die Erledigung geplanter Aufgaben fällt immer schwerer. Unser Gehirn und unser Handeln muss sich auf diese ständigen Unterbrechungen einstellen. Software und Apps entstehen, die uns dank Deaktivierung des Internets zu mehr Ruhe verhelfen sollen.
  • Orte werden sozial
    Wir werden wissen was gerade um mich herum passiert. Wer von unseren Freunden schon mal hier war oder gerade ist. Und ob ein Schnäppchen direkt um die Ecke auf uns wartet.
  • Überall entstehen „Plattformen“
    Wir nutzen Apps nicht nur auf unserem Handy. In Zukunft werden Autos und Kühlschränke mit eigenen „App Stores“ ausgestattet und liefern beispielsweise die besten Rezepte zu den vorhandenen Lebensmitteln.
  • Unser eigener Körper wird zur „Plattform“
    Mit Fitness- und Health-Apps werden wir unseren Körper ständig kontrollieren können. Wie viel schneller sind wir bei unserer heutigen Runde um den See? Welche Leistungssteigerung können wir messen? Wieviel Gewicht haben wir verloren? In Japan wurde eine Toilette entwickelt die den Gesundheitszustand des Benutzers ermittelt
  • Soziale Netzwerke + Gegenstände = Soziale Gegenstände
    Loic Le Meur spricht außerdem über die interaktive Brille von Lady Gaga und kleine Computer die miteinander interagieren.
Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

  • Albertsagt:
    28. Jan. 2011 um 10:26

    Eine richtig gute Zusammenfassung über die Dinge die schon in unserem Leben fester Bestandteil sind, aber auch ein Blick auf das was demnächst uns noch erwartet. Es bleibt sehr spannend!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Stop-Motion: Robin Leduc – Laissez Moi Passer

next
Nächster Artikel

Heute Abend! YouTube Live-Stream – Das Leben in einem Tag: Die Geschichte eines einzigen Tages auf der Erde