Die Ästhetik des Tanzes, eingefangen von Alexander Yakovlev - detailverliebt.de
51 33334

Die Ästhetik des Tanzes, eingefangen von Alexander Yakovlev

Es gibt wohl kaum etwas Ästhetischeres als tanzende Menschen. Wenn die dann von einem Fotografen abgelichtet werden, der etwas von seinem Handwerk versteht, dann kommen die schönsten Bilder dabei heraus. So wie die Werke des Russen Alexander Yakovlev. Der mischt verschiedene Stile und Hintergründe, um seine tanzenden Models möglichst effektvoll in Szene zu setzen. Mal stellt er eine muskulöse Frau in einen schlichten Raum und lichtet sie in Schwarz-Weiß ab, mal lässt er eine Dame mit Sand spielen und fängt ein, wie sie den Staub durch die Luft wirbelt.

In den Bildern von Yakovlev bündelt sich die Schönheit, Dynamik und Energie des Tanzes. Dabei will er zugleich die durchtrainierten Körper der Protagonisten in allen Details zeigen. Eigentlich studiert der in Moskau lebende Yakovlev Rechtswissenschaften, seine Tätigkeit als Fotograf scheint aber auch recht lukrativ zu sein. Vor allem ist er auf Hochzeitsfotos spezialisiert, fängt aber auch gerne Stimmungen auf Reisen auf. Außerdem hat er schon für einige Fitness-Magazine Fotos von Bodybuilderinnen gemacht. Jede Menge seiner Tanz-Fotos findest du auf seiner Instagram-Seite.

Copyright by Alexander Yakovlev (via)

Andreas Dittberner vor 2 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Turnschuh-Kunst: Eure Lieblingssneaker detailgetreu porträtiert

next
Nächster Artikel

Fotoserie: Human Animals – Anmutige Haustiere in innerer Reflexion