Die fotografischen Visionen des 15-jährigen David Uzochukwu - detailverliebt.de detailverliebt.de
37 25086

Die fotografischen Visionen des 15-jährigen David Uzochukwu

Fotografie hat sehr oft etwas mit Erfahrung zu tun. Deshalb sind die meisten namhaften Fotografen eher in höheren Altersklassen anzutreffen. Ganz anders ist es bei David Uzochukwu: Der beherrscht mit seinen 15 Jahren schon eine erstaunlich aussagekräftige Bildsprache. Seine Inszenierungen sind oftmals sehr opulent und ungewöhnlich, zur Vollendung seiner häufig düsteren Visionen nutzt er Photoshop.

Mit zwölf Jahren kam Uzochukwu zum ersten Mal mit dem Fotografieren in Kontakt. Ursprünglich stammt er aus Innsbruck in Österreich, hat aber einige Jahre seines noch kurzen Lebens in Luxemburg verbracht. Derzeit wohnt er in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Er zählt diverse Musiker und Designer zu seinen Kunden, nach vielzähligen Magazinveröffentlichungen fand im März seine erste Ausstellung im niederländischen Maastricht statt.

Artwork © David Uzochukwu (via)

Andreas Dittberner vor 3 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Sunga Park malt Sehenswürdigkeiten mit verwaschenen Wasserfarben

next
Nächster Artikel

„Famous Chunkies“ – Fettleibige Kindheitshelden von Alex Solis