Die Lernkurve: Höre niemals auf, dich sich selbst zu managen! - detailverliebt.de detailverliebt.de
30 6517

Die Lernkurve: Höre niemals auf, dich sich selbst zu managen!

Wie ich bereits in meinem Artikel über die Zufriedenheit mit Kollegen und Arbeitsmitteln erwähnt habe, ist das lebenslange Lernen eine der wichtigsten Erkenntnisse auf dem Weg zu mehr Erfolg. Wer stehen bleibt verliert. In der Karrierebibel schrieb Jochen Mai jetzt über die „Lernkurve“ und dass man nie aufhören soll, sich selbst zu managen. Ein lesenswerter Artikel mit praktischen Fragen zur eigenen Überprüfung im Anschluß.

Nicht wenige Chefs (aber nicht nur die) konzentrieren sich irgendwann nur noch darauf, dass ihr Team wächst, ihr Budget oder ihr Bonus. Sie fokussieren sich auf die Annehmlichkeiten des Erfolgs, auf dessen Resultate – und verlieren den Bezug zu dem, was diesen Erfolg bis dahin überhaupt erst möglich gemacht hat: eben das Lernen, sich hinterfragen, das hart an sich Arbeiten und ewige Weiterentwickeln. Das ist der weniger angenehme Teil, aber der wichtigere. Es ist ein fortwährender und oft anstrengender Prozess, eine Reise über Jahre, begleitet von vielen Erfahrungen, chaotischen Wechseln, sogar Brüchen, an denen wir reifen dürfen und manchmal müssen.

Mehr dazu im Artikel der Karrierebibel…

Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

  • Chrizsagt:
    19. Jan. 2011 um 21:06

    Danke für den Link! Klingt interessant und werde ich mir mal in Ruhe durchlesen!

  • ||| tomas jaysagt:
    30. Jan. 2011 um 00:59

    Wow – guter Fragenkatalog zum Selbstcoaching.
    Alles berechtigte und kritische Fragen.

    Auf so einige davon habe ich für mich keine Antwort gefunden – uups.
    Werde drauf achten und mal sehen, wie’s nächste Woche aussieht…

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Der Berg ruft: Spektakuläre Ski-Fotografie von Grant Gunderson

next
Nächster Artikel

Buntes Show Reel von Plenty aus Buenos Aires mit Arbeiten für Fox, MTV und VH1