Die letzten Minuten mit Oden – Trauriger Abschied vom geliebten Hund - detailverliebt.de
44 6735

Die letzten Minuten mit Oden – Trauriger Abschied vom geliebten Hund

Vimeo-Direktlink

Ein wirklich rührender Film über Jason Wood und seinen krebskranken Hund Oden. Der Gewinner des Vimeo Awards 2010 als bester Film und bester Dokumentarfilm lässt auch Menschen ohne Haustiere mitfühlend schluchzen.

Es sind ganz besondere und vor allem persönliche Momente, die uns Jason Wood hier durch die Arbeit von Eliot Rausch, Lukas Korver und Matt Taylor als Phos Pictures erlaubt mitzuerleben. Selbst ich, der lieber auf Kinder als auf Haustiere schwört, bekam bei dem einfühlsamen Werk feuchte Augen. Die sehr zurückhaltenden Aufnahmen ohne direkte Ansprache lassen einen die Szenen tatsächlich miterleben.

Alles ist echt. Kein Zweifel an der Geschichte. Selten etwas so tiefgründiges auf den YouTube’s und Vimeo’s dieser Welt entdeckt.

Gönnt euch die 6 Minuten und 10 weitere danach um euer Leben für einen Moment anzuhalten!

Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

  • Felixsagt:
    01. Feb. 2011 um 14:00

    einfach wow…

  • Sumitsagt:
    01. Feb. 2011 um 14:39

    Sehr krass gemacht auf alle Fälle

  • Rene Adamsagt:
    01. Feb. 2011 um 18:45

    mehr was zum Thema detailverliebt: Habt Ihr euch das Fahrrad mal angeschaut? Keine Gänge, keine Handbremse, aber ein Rennrad. Das Ding muss doch voll der Klassiker sein!

  • Thorsten Ruschsagt:
    01. Feb. 2011 um 19:54

    Das ist wirklich krass. Das Internet – eigentlich immer so unpersönlich. Gefühlslos. Kalt. Der Schutz der Datenautobahn lässt wenig an uns herankommen. Doch bei diesem Kurzfilm hab ich wirklich geschluckt.
    Es ist unglaublich wie viele ehrliche Emotionen in diesem 6-minüter enthalten sind. Traurige Geschichte!

  • detailgetreusagt:
    02. Feb. 2011 um 00:04

    Heftig. Mehr kann ich gar nicht dazu sagen. Jedenfalls fällt es einem sehr schwer, zu dem Video „gefällt mir“ zu sagen…

    @Rene
    Ist ein Fixie

  • christian zimmermannsagt:
    02. Feb. 2011 um 09:07

    wow …. danke! :'(

  • Mikesagt:
    02. Feb. 2011 um 14:36

    Man…ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich schon selber in der Situation war…aber das ist bisher das einzige Video bei dem mir die Tränen ins Auge schossen… .

  • .wiredsagt:
    02. Feb. 2011 um 14:40

    Mir fehlen irgendwie die Worte…. auch ich musste schlucken..

  • für susi | schorleblogsagt:
    17. Feb. 2011 um 22:42

    […] detailverliebt) AKPC_IDS += […]

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Recruiting mit trojanischen Fotografen bei Jung von Matt

next
Nächster Artikel

Thorsten hat heute Geburtstag – und alle singen (kommentieren) mit!