Vimeo-Direktlink

Ein wirklich rührender Film über Jason Wood und seinen krebskranken Hund Oden. Der Gewinner des Vimeo Awards 2010 als bester Film und bester Dokumentarfilm lässt auch Menschen ohne Haustiere mitfühlend schluchzen.

Es sind ganz besondere und vor allem persönliche Momente, die uns Jason Wood hier durch die Arbeit von Eliot Rausch, Lukas Korver und Matt Taylor als Phos Pictures erlaubt mitzuerleben. Selbst ich, der lieber auf Kinder als auf Haustiere schwört, bekam bei dem einfühlsamen Werk feuchte Augen. Die sehr zurückhaltenden Aufnahmen ohne direkte Ansprache lassen einen die Szenen tatsächlich miterleben.

Alles ist echt. Kein Zweifel an der Geschichte. Selten etwas so tiefgründiges auf den YouTube’s und Vimeo’s dieser Welt entdeckt.

Gönnt euch die 6 Minuten und 10 weitere danach um euer Leben für einen Moment anzuhalten!