Die Locher-Daumenkinos von Scott Blake - detailverliebt.de
57 32507

Die Locher-Daumenkinos von Scott Blake

Daumenkinos kennnen wie ja alle. Die blättert man durch und schon entsteht ein bewegtes Bild. Eigentlich sind Daumenkinos sowas wie GIFs in der analogen Welt. Und die funktionieren natürlich auch mit geometrischen Mustern wie Löchern. Weil man durch die Löcher auch die Schichten dahinter sehen kann, bekommt das Ganze auch noch eine dreidimensionale Komponente. Scott Blake ist sonst durch seine Barcode-Kunst bekannt geworden. Mit den Locher-Daumenkinos hat er aber auch eine sehr coole Idee gehabt!

Juli Kolbe vor 2 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Architektur: Ein Wohnhaus aus schlichten schwarzen Gebäuden

next
Nächster Artikel

Fantasievolle Monster-Truhen von Mellie Z