Die Mythologie der Existenz – Kamila Nora Netiks düstere Fotografie - detailverliebt.de
53 34086

Die Mythologie der Existenz – Kamila Nora Netiks düstere Fotografie

Düster ist die Stimmung der Fotografien von Kamila Nora Netik. Die dunklen Töne transportieren eine starke Melancholie, sie trüben den Blick. Selbst lichte Elemente gehen in dieser Stimmung unter, es scheint, als zeige sich die Sonne unerwartet zurückhaltend, aber immer präsent im Hintergrund. Faszinierend auch das breite Spektrum der Dunkelheit, das hier in so vielen Facetten präsentiert wird. Die tschechische Künstlerin selbst sieht ihre Arbeiten nicht als reines Handwerk an, viel mehr erzähle sie mit ihren Bildern Geschichten.

Geschichten über die Natur und die Menschen und über die Mythologie der Existenz. Schon früh kam Kamila mit den Künsten in Berührung, als Tochter des Bildhauers Jiri Netik hatte sie einen offenen Zugang dazu und beschäftigte sich zu Beginn vor allem mit der Malerei und Holzarbeiten.

Copyright by Kamila Nora Netik (via)

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Hyperrealistische Porträts der beliebtesten Orte der Welt

next
Nächster Artikel

Bodyscapes – Wunderschöne Schwarz-Weiß-Fotoserie