Die Norwegian Business School macht einen ihrer Studenten zu einer echten Berühmtheit - detailverliebt.de
13 35053

Die Norwegian Business School macht einen ihrer Studenten zu einer echten Berühmtheit

Sponsored Post – Wolltet ihr schon immer mal nach Norwegen, dort Land und Leute kennenlernen und diese Erfahrung am besten noch mit einem Studium verbinden? Dann solltet ihr euch mal nach einem passenden Studiengang an der BI Norwegian Business School umsehen. Unter allen Anwärtern wird nämlich ein Student auserkoren, der mit jeder Menge Ruhm überschüttet wird und der in ganz Oslo in aller Munde sein wird.

Möglich macht dies eine riesige Marketing-Kampagne namens „A Flying Start“. Die größte Wirtschaftshochschule in Skandinavien möchte einen einzelnen neuen Studenten nämlich den Start ins neue Leben so angenehm wie nur möglich machen. So wird dafür gesorgt, dass noch vor Studienbeginn alle 20.000 Studenten sowie alle Professoren wissen, wer der oder die Neue ist. Dabei helfen Billboards, Anzeigen und sogar eine TV-Dokumentation. Ganz Oslo soll wissen, wer das neue Gesicht an der Hochschule ist. Über Tausende neue Follower in den sozialen Netzwerken sollte man sich auch nicht wundern, denn schließlich ist man für seine Kommilitonen eine echte Berühmtheit.

Diese spezielle „Promi-Behandlung“ macht einen zum Superstar auf dem Campus und erleichtert die Kennenlernphase erheblich. Zumindest für die eine Seite. Ansonsten genießt man natürlich auch alle weiteren Benefits der bekannten Hochschule. Wer sich jetzt noch rasch einschreiben möchte, kann sich hier auch gleich als neuer Studi-Held bewerben.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der BI Norwegian Business School

Andreas Dittberner vor 1 Jahr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Dave Sandford lässt Wellen wie mächtige Berge aussehen

next
Nächster Artikel

Michelle Kingdom erforscht menschliche Beziehungen mit Stickereien