Die Sandkreaturen der Claire Droppert - detailverliebt.de detailverliebt.de
22 18571

Die Sandkreaturen der Claire Droppert

Hast du als Kind auch so gerne auf Wiesen gelegen, dir die Wolken im Himmel angeschaut und geraten, welches Tier sie darstellen? Als wir die Arbeiten der niederländischen Fotografin Claire Droppert gesehen haben, hat uns das stark an die Wolkengeschöpfe von damals erinnert. Für die Serie „Gravity – Sand Creatures“ hat sie nach oben geschleuderten Sand im richtigen Moment abgelichtet und so eine Reihe von surrealen Wesen geschaffen. Die sind im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig, da sie im Moment nach dem Foto wieder in sich zusammengefallen sind.

„Dutch Mountains“, „Silence“, „Urban Fog“ – so hießen die vorherigen Fotoserien von Droppert, und schon anhand der Namen dürfte dir klar sein, dass sie darauf steht, klare Linien in der Natur festzuhalten. Auf ihrer Seite bei Instagram veröffentlicht sie regelmäßig neue Fotos von Wolken, Nebellandschaften und Sandmonstern. Verschiedene Prints der 37-Jährigen, die in Rotterdam lebt und arbeitet, kannst du dir bei Society6 kaufen – nur sind da leider noch keine „Sand Creatures“ dabei.

(via)

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

WTF? Gestrickte Überzieher für Schildkröten-Panzer mit ernstem Hintergrund

next
Nächster Artikel

Paula Strawn verziert medizinische Kinderhelme mit coolen Designs