Die Spinnen sind richtige Netzwerker und professionelle Spinner, denn die meisten von ihnen können exzellente Fangnetze spinnen. Die Spinnen sind Nützlinge – gäbe es sie nicht, wäre unser Planet buchstäblich unter einer glitschigen Insektenschicht erstickt.

Aber so richtig konnten die flinken Achtbeiner die Menschenherzen bisher noch nicht erobern. Sogar die harmlosesten, winzigsten Spinnen verursachen oft mit ihrem – meist ungewollten – Auftritt ein heilloses Durcheinander und führen zu unkontrollierten Panikausbrüchen.

„I am not a spider person. I don’t like them. Spiders rank right up there with rats, birds and snakes in my big book of fears. But there’s one spider who could change everything. He is ADORABLE. In fact, I want to hold him, squeeze him and put him in my pocket.“ Joshua Slice

Joshua Slice wollte ein Zeichen gegen die Volksparanoia Arachnophobie setzen und stellte auf seinem YouTube-Kanal ein Kurzvideo über die Spinne namens Lucas online. Sein Neffe Lucas gab übrigens dem Tierchen nicht nur seinen Namen, sondern auch seine Stimme.

Der kleine Lucas huscht in diesem Clip über die Sitzfläche eines Holzstuhls, lugt über den Rand hervor und seilt sich geschickt ab. Mehr geschieht hier nicht. Doch der wuschelige Lucas ist so unglaublich niedlich, dass das Video bereits innerhalb von paar Tagen Millionen Male angeklickt wurde. Dem ersten Internethit folgten inzwischen einige weiteren Lucas-Geschichten. Vielleicht wurde nun ein oder anderer Arachnophobiker endlich geheilt!


Lucas the Spider – Playtime

Lucas the Spider – Polar Bear

(via) Copyright Joshua Slice