snygo-dreaming-andy-lee13

Patagonien ist eine Region im äußersten Süden von Südamerika, in der kaum Menschen leben und die daher sehr naturbelassen ist. Der Fotograf Andy Lee hat vor kurzem einen Ausflug nach Chile gemacht und bei der Gelegenheit die wunderschöne Landschaft von Patagonien mit seiner Kamera festgehalten. Zu sehen sind vor allem einzelne Gipfel der Anden, die von Wolken umgeben sind.

Lee hat aber auch die Weite des Atlantischen Ozeans fotografiert und dabei auch ein Schiffswrack an der Küste eingefangen. Weil der Fotograf in seinen Bildern lediglich das natürliche Licht nutzt, hat jedes eine ganz andere Stimmung. Lee stammt aus Wales und ist Vater von zwei Töchtern. Seit vielen Jahren dreht er Filme und kam vor zehn Jahren zur Fotografie, als er einen Dokumentarfilm in Äthiopien gemacht hat. Lange galt seine Leidenschaft der Portraitfotografie, in letzter Zeit findet er aber immer mehr Gefallen an Landschaften. Sein Traum ist es, beide Felder miteinander zu kombinieren. Prints seiner Bilder kosten je nach Größe zwischen 63 und 310 Euro.










Copyright by Andy Lee (via)