Der Fotograf und Digitalkünstler Jonas Loose bezieht aus den Gegenständen, die ihn umgeben, die Inspiration für Bildkompositionen mit natürlicher Schönheit. Die digitale Verschmelzung von Alltagsgegenständen, Tieren, Pflanzen und mehr ist Ausdruck seiner Liebe zur Natur. Das Ergebnis seines fotografischen Spieltriebs sind ungewöhnliche, clevere Zusammenstellungen.

In my colourful, surreal works, I love to combine everyday items, animals, plants and more, surprising my viewers with unusual, yet clever compositions. Whether it’s seaunicorns, moon balloons or flamingo ice creams, in my world there’s nothing that doesn’t exist. My inspiration for such images comes out of my affinity to nature and all the objects surrounding me.“ – Jones Loose

Ob Flamingo-Eiscreme, Mondballons oder in Avocados eingeigelte Tiere – in seiner Welt gibt es nichts, was es nicht gibt. Wenn dir die farbenfrohen, surrealistischen Fotoarbeiten gefallen, dann klicke dich zu Instagram, um weitere Werke von Jonas zu entdecken. Eine kleine Auswahl seiner verspielten Arrangements gibt es hier:





(via) Copyright Jonas Loose