Die Welten über den Wolken von Vera Van Wolferen - detailverliebt.de
15 38310

Die Welten über den Wolken von Vera Van Wolferen

Die niederländische Künstlerin Vera Van Wolferen ist in der Lage, sehr kleine Welten zu erschaffen und unsere Fantasie darin gefangen zu nehmen. Aus dem Holz des Balsabaums, der im tropischen Klima Mittel- und Südamerikas beheimatet ist, schnitzt sie winzige Gebäude und andere Objekte, wie etwa Wohnwagen oder Vogelhäuser. Die platziert sie dann unter einer gläsernen Glocke, meist gemeinsam mit etwas Watte.

So sieht es so aus, als würden sich die Konstruktionen über der Wolkendecke befinden – also jenseits unserer Vorstellung. Oftmals baut Van Wolferen ihre Miniaturen als Grundgerüst für Animationen, sie funktionieren aber auch bestens als leblose Skulpturen, die stumm ihre Geschichte erzählen. Die Niederländerin hat vor vier Jahren den Animationsfilm „How to Catch a Bird“ als Abschluss ihres Studiums erstellt. Seitdem arbeitet sie als freie Künstlerin im Bereich Animation, designt aber auch Sets für Filme.

Copyright by Vera van Wolferen (via)

Andreas Dittberner vor 7 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Spindeltreppen mit Schwindelgefühl: Foto-Serie „Time Machine“ von Balint Alovits

next
Nächster Artikel

Skate Guitar: Alte Skateboards werden zu E-Gitarren